San Kang, Porträt, modern Kunst, gelb, Saxophonistin, grün, Baum, Natur, Umweltaktivistin

Standhaft: San

Am 20. Mai 2020 traf Sabeth Faber zufällig eine alte Bekannte. Die beiden hatten sich eine Menge zu erzählen, immerhin haben sie sich eine gefühlte Ewigkeit nicht gesehen. Spontan bat die koreanische Saxophonistin und Umweltaktivistin San die Künstlerin um ein Porträt. Zunächst wehrte sich die Künstlerin dagegen, da sie so gut wie keine Übung im Porträt malen habe, abgesehen von dem französischen Dichter Adenet le Roi (König der Spielleute), doch dies ließ die Musikerin nicht gelten. Zudem machte Umweltaktivistin ihr klar, dass sie kein gewöhnliches Porträt von ihr haben wollte. Nach einigem hin und her hatte Sabeth Faber dann die Eingebung, sie mehr oder weniger als einen Baum darzustellen. Diese Idee kam ihr, als sie von ihren Aktionen zur Erhaltung der Natur sprach. Um ihre Aktivität als Musikerin (wer die Chance hat, sie live zu erleben, sollte diese nutzen; es ist ein Genuss, ihr zu zuhören) nicht gänzlich unter den Tisch fallen zu lassen, malte sie den Himmel kurzerhand gold-gelb. 

San Kang, Porträt, modern Kunst, gelb, Saxophonistin, grün, Baum, Natur, UmweltaktivistinTitel: Standhaft: San 
Aquarell auf Papier
fertig gestellt: 21.05.2020
Größe: 17 cm x 24 cm
Signatur: hinten

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...