Wochenende der schlechten Nachrichten

Gut gelaunt kam ich am Freitag Abend nach Hause. Bald darauf rief mich mein Bruder an und teilte mir mit, dass ein Teilnehmer aus unserer Doppelkopfrunde verstorben sei. So richtig geschockt war ich nicht, da ich schon seit einiger Zeit mit dieser Todesnachricht gerechnet habe. Wesentlich geschockter war ich, als mein Bruder mir erzählte, dass der Vater seiner Freundin unerwartet gestorben sei. Den Vater kenne ich nicht persönlich. Zunächst fand ich die Reaktion der Freundin normal, die sich seitdem nicht mehr beruhigen kann, sich auf die Spuren ihres Vaters aufgemacht hat. Die ganze Zeit glaubte ich, dass der Vater so mit 60 Jahren oder so gestorben ist, doch nach und nach stellte heraus, dass er fast 80 Jahre alt war. Zum einen finde ich dann solch einen Tod nicht überraschend, auch dann nicht, wenn einer noch ziemlich fit erscheint, zum anderen war das Verhältnis zwischen Vater und Tochter schwierig, um es vorsichtig auszudrücken. Ein ähnliches Phänomen hatte ich vor ein paar Jahren erlebt, als von einer Bekannten die Mutter gestorben war. Deren Verhältnis lag viele Jahre auf Eis, die letzten Jahre vor dem Tod war hauptsächlich davon geprägt, schwierige Themen zu vermeiden. Auch meine Bekannte reagierte mit einer sehr ausgeprägten Trauer, die ich nicht verstand. All das hat mich vor allem gestern sehr beschäftigt, teilweise war ich gar zornig. Inzwischen gehe ich davon aus, dass die beiden zu Lebzeiten ihres Elternteils keinen Frieden gefunden haben und ihnen klar wurde, dass sie nach dem Tod auch nichts mehr klären können. Ich vermute, dass sie deshalb so heftig reagierten, da diese Erkenntnis sie quasi umhaute. Es zeigt mir mal wieder, dass man nichts auf die lange Bank schieben sollte, was man geklärt haben möchte, sollte man möglichst schnell in die Wege leiten, denn man kann zu jederzeit sterben.

Heute befasste ich mich mit dem Fadenbild Kreuz in Bewegung“. Dies ist so, als wollte ich dem gestrigen Tag etwas Positives entgegen setzen, denn das Kreuz strahlt etwas Fröhliches aus.


> Mehr zum Thema: Vermischtes und Einzelbilder

Siehe auch:
> Gleichschenkliges Kreuz
> Kreuz im Sonnenschein  

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...