Plakat, Kunstplakat, Plakatkunst, Fadenbild, Papierstickerei, exklusive Faltkarte, Kunst, moderne Kunst, Abstraktes, Geometrie, Trauer, schwarz, grau,

Gesang in der Nacht

Hervorgegangen ist dieses Fadenbild aus dem Abstrakten. Nachdem Sabeth Faber „Abstraktes in den Grundfarben“ erstellt hatte, wendete sie dasselbe Prinzip an und tauschte die Farben aus und beschränkte sich hierbei auf Schwarz, Grau und Hellgrau, eben auf die typischen Farben der Trauer. Aber nicht …

Unterbrechung des Seins

Seit der Antike machen sich Philosophen Gedanken über das Sein. Grob ausgedrückt, geht es um die Erfassung der menschlichen Existenz und um die Frage, was den Menschen daran hindert, frei zu sein und somit zu echter Erkenntnis gelangen kann (Ontologie). Keine Sorge, dies wird kein …

Verletzte Seele

Auf dem Bild sieht man eine rote Landschaft, die durch einen schwarzen Weg gekreuzt wird. In dieser Landschaft stehen drei merkwürdige Figuren, eventuell handelt es sich um Bäume, die gemeinsam ein Dreieck bilden.
Am linken Bildrand steht ein helles Haus mit einem roten Dach. Der Himmel ist grau …

Abstrakt

Seit einiger Zeit beschäftigt sich die Künstlerin Sabeth Faber mit Papierstickerei, auch bekannt unter der Bezeichnung Fadenbilder. Abstrakt 1 ist eines ihrer ersten Werke. Für diese Kreation wurden die Farben gelb, orange und grün auf weißem dickerem Papier verwendet …

Landsberger Renette

Sämtliche Grüntöne werden in dieser Grafik, die vor allem aus Dreiecken besteht, gezeigt. Diese geometrischen Figuren lassen einen zunächst stutzig werden, unwillkürlich fragt man sich, woher die Tiefe in diesem Bild herrührt. Fünf Fluchtpunkte bilden jeweils den Mittelpunkt, um die sich jeweils …

Rechtecke und amerikanische Freiheitsstatue

Unverkennbar hat die Künstlerin Sabeth Faber in dieser Grafik den amerikanischen Führungswechsel eingearbeitet, erkennbar insbesondere an den blauen und roten Feldern bzw. Linien, nur wenige Felder weisen andere Farben auf wie orange und violett. Die meisten Felder sind weiß mit einer schwarzen Umrandung.

Beziehungen

Nach einem wunderschönen und entspannten Abend im Frühsommer 2000 tat Sabeth Faber etwas, dass für sie noch Folgen haben sollte. Sie entwarf ein Konzept für „Beziehungen“. In der Rückschau kann sie nicht mehr genau bestimmen, wo sie ein Bild mit Aufteilungen gesehen hat, aber es stellte sich für …

Tag und Nacht

Ohne Dualismus wäre der jeweilige Pol nicht denkbar, ohne Nacht gäbe es keinen Tag, zumindest von unserem Empfinden her. Die bekanntesten Begriffe aus dem Dualismus sind Yin und Yang, die der chinesischen Philosophie entnommen sind. Das Symbol der beiden Begriffe ist einfach gestaltet. Sabeth Faber …