Es kommt nicht leer zurück




10 DEnn gleich wie der Regen vnd Schnee vom Himel fellet / vnd nicht wider dahin kompt / Sondern feuchtet die Erden / vnd machet sie fruchtbar vnd wachsend / das sie gibt Samen zu seen / vnd Brot zu essen. 11 Also sol das Wort / so aus meinem Munde gehet / auch sein / Es sol nicht wider zu mir leer komen / Sondern thun das mir gefellet / vnd sol jm gelingen / dazu ichs sende.

Jesaja 55, 10 – 11

Quelle: Martin Luther: Bibelübersetzung von 1545

Ein paar Gedanken:

– jedes Wort, welches ich ausspreche, kann nicht in meinen Mund zurückkehren, ich kann es höchstens durch weitere Worte abmildern

– jedes ausgesprochene Wort entfaltet eine Wirkung, auch solche, die nicht beabsichtigt ist (Mensch)

– wenn der Mensch atmet, so gibt er mehr Kohlendioxid ab als was er eingeatmet hat; Pflanzen freuen sich darüber
> man ist demnach immer nützlich, auch dann, wenn man den Menschen keinen Nutzen bringt
> jeder ist Teil des Lebenskreislaufs, auch solche, die einem unsympathisch oder gar gefährlich sind


> Mehr zum Thema: Spiritualität / Krokusse

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...