Kalenderblatt: 2. Juni




Hüseyin Avni Lifij

Der osmanisch-türkische Maler Hüseyin Avni Lifij ließ sich vom Impressionismus inspirieren, was sicherlich auch mit seinem Besuch an der École des Beaux-Arts (Paris) im Atelier von Fernand Cormon zusammenhängt. Nach seiner Rückkehr nach Istanbul widmete er sich Schülern um sich dann der Malerei zuzuwenden. Ein Porträt über den Feldmarschall Fevzi Çakmak hängt heute in der türkischen Nationalbibliothek. Neben Porträts malte er auch, wie im Impressionismus üblich, Landschaften.

Blick durch die Bäume“ (vor 1927) zeigt einen Fluss, vermutlich den Bosporus, im Hintergrund kann man eine Reihe von Häusern wahrnehmen. Im Vordergrund ist ein Mensch in bräunlich-roter traditioneller Kleidung, der auf dem Weg zum Fluss anhält. Die impressionistischen Züge sind unverkennbar jedoch mit osmanischer Tradition verbunden, was für uns das Bild interessant macht.

Hüseyin Avni Lifij starb am 2. Juni 1927 im jungen Alter von etwa 41 Jahren in Istanbul.

Siehe vollständige Grafik: Kunstobjekt: Toilettenpapier


Quellenangabe: Wikipedia (): Hüseyin Avni Lifij, zuletzt besucht am 28.12.2020

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...