Joaquín Sorolla y Bastida

Joaquín Sorolla y Bastida, (Selbstporträt, 1909), Gemeinfrei

Als Vollwaise wuchs Joaquín Sorolla y Bastida bei seiner Tante auf. Mit etwa 15 Jahren konnte er die Kunstakademie „Real Academia de Bellas Artes de San Carlos de Valencia“ (deutsch: Königliche Akademie der Schönen Künste von San Carlos Valencia) besuchen und erhielt dort unter anderem Zeichenunterricht. 1885 war seine Ausstellung in Valencia so erfolgreich, dass er dafür ein Stipendium des Provinziallandtages erhielt. Dies nutzte er für einen Aufenthalt in Rom, dort wurde er Schüler von dem Maler Francisco Pradilla y Ortiz (24.07.1848 – 01.11.1921). Anschließend reiste er nach Paris und studierte dort den Impressionismus. Nachdem er nach Spanien zurückgekehrt war, malte er im Stil des Realismus, später wendete er sich dem Impressionismus zu.

Paseo a la orillas del mar, Strandspaziergang, gemalt von Joaquín Sorolla y Bastida, 1909, Gemeinfrei

Das Gemälde „Paseo a la orillas del mar“ (deutsch: Strandspaziergang, 1909) zeigt eines seiner bevorzugten Themen wie das Meer in seiner Geburtsstadt Valencia. Bei diesem Gemälde, welches zwei junge Frauen in weißen Kleidern darstellt, ist vor allem die Perspektive interessant. Offenbar hat Joaquín Sorolla y Bastida von einer Anhöhe, beispielsweise von einer Düne, die beiden Frauen gemalt, möglicherweise haben sie es auch nicht bemerkt, dass er sie in Augenschein genommen hat, zumindest könnte man dies aus deren Blickrichtung so interpretieren. Die Frau mit dem Hut auf dem Kopf kämpft mit dem Wind, die vordere Frau schaut zwar leicht in die Richtung des Künstlers, jedoch sieht sie ihn nicht ganz frontal an.
Der impressionistische Malstil wird vor allem anhand des rot-braunen Sandes und dem blauen Wasser deutlich, die Farben verlaufen ineinander, die Pinselstriche geben einerseits den Wasserlauf des Meeres wider, andererseits wird das Aufwirbeln des Sandes verdeutlicht.

Joaquín Sorolla y Bastida wurde am 27. Februar 1863 in Valencia geboren.

> Infos zur Designerkarte: Blätter

 

Quelle:
Vgl. Wikipedia (): Joaquín Sorolla, zuletzt besucht am 13.02.2022


 

Weitere Ereignisse:

1554: Der italienische Maler und Kunstschriftsteller Giovanni Battista Paggi wurde in Genua geboren.

1622: Der niederländische Maler Carel Pietersz Fabritius wurde in Midden-Beemster getauft.

1750: Alberto de Churriguera, spanischer Architekt, starb im Alter von 73 Jahren

1799: Der britische Architekt und Maler Frederick Catherwood wurde geboren.

1802: Kimura Kenkadō, japanischer Maler, starb im Alter von 65 Jahren

1803: Der deutsche Maler Wilhelm August Leopold Christian Krause wurde in Dessau geboren.

1828: Der japanische Maler Kanō Hōgai wurde geboren.

1830: Gaspare Landi, italienischer Maler, starb im Alter von 74 Jahren

1831: Der russische Maler Nikolai Nikolajewitsch Ge wurde in Woronesch geboren.

1834: Der deutsche Kunsthistoriker Herman Riegel wurde in Potsdam geboren.

1858: Wilhelm Joseph Imhoff, deutscher Bildhauer, starb im Alter von 66 Jahren

1863: Der deutsche Maler Otto Reiniger wurde in Stuttgart geboren.

1868: Maximilien de Meuron, schweizerischer Maler, starb im Alter von 82 Jahren

1877: James Anderson, britisch-italienischer Fotograf, starb im Alter von 63 Jahren

1880: Der deutsche Architekt Ernst Otto Oßwald wurde in Stuttgart geboren.

1882: Wilhelm Heinrich Ludwig Gruner, deutscher Kupferstecher, starb im Alter von 81 Jahren

1897: Der amerikanische Bildhauer Edmond Romulus Amateis wurde in Rom geboren.

1901: Der italienische Bildhauer und Grafiker Marino Marini wurde in Pistola geboren.

1902: Der brasilianische Architekt Lúcio Marçal Ferreira Ribeiro Lima Costa wurde in Toulon geboren.

1906: Der deutsche Bildhauer Erwin Damerow wurde in Berlin geboren.

1908: Ernst Joseph Hottenroth, deutscher Bildhauer, starb im Alter von 35 Jahren

1928: Der österreichische Bildhauer, Maler und Grafiker Alfred Hrdlicka wurde in Wien geboren.

1934: Berthe Constance Ursule Art, belgische Malerin, starb im Alter von 76 Jahren

1935: Die amerikanische Künstlerin Eleanor Antin wurde in New York geboren.

1940: Peter Behrens, deutscher Architekt, Designer und Maler, starb im Alter von 71 Jahren

1943: Der brasilianische Maler Luiz Aquila da Rocha Miranda wurde in Rio de Janeiro geboren.

1950: Heinrich Maria Waderé, deutscher Bildhauer, starb im Alter von 84 Jahren

2013: John Annus, amerikanischer Maler und Fotograf, starb im Alter von 77 Jahren

2016: Claude Parent, französischer Architekt, starb im Alter von 93 Jahren


 

Folgen Sie uns: