1874

Ende der ersten Impressionistischen Ausstellung

Am 15. April 1874 begann die Ausstellung in den Räumlichkeiten des Fotografen Nadar. Als die erste impressionistische Ausstellung überhaupt sich ihrem Ende neigte, war das Ergebnis eher nüchtern.

Jeder teilnehmende Künstler musste 60 Franc berappen, außerdem musste für jedes verkaufte Werk zehn Prozent an Provision an Nadar ausgerichtet werden. Insgesamt waren etwa 3.500 Besucher da, die jeweils 1 Franc an Eintritt bezahlt hatten, es wurden für etwa insgesamt 3.600 Franc durch Verkäufe eingenommen. Pierre-Auguste Renoir war einer von ihnen, sein Gemälde „La Loge“ verkaufte er für 425 Franc.

Und wie reagierte die Presse?
Auguste des Molins und Léon-Auguste Ottin waren die beiden Künstler, die von der Presse positiv bewertet wurden. Gerechterweise muss man dazu sagen, sie wurden insbesondere deshalb von der Kritik gelobt, da sie mehr der alten und weniger der neuen Stilrichtung angehörten. 

Am 15. Mai 1874 ging die Ausstellung zu Ende, doch für die Künstler hieß es am Ende des Jahres, dass sie noch einmal in ihr Portemonnaie greifen und jeweils 184,5 Francs an Nadar entrichten mussten.

> Infos zur Designerkarte: Ecce homo

Siehe auch:


Quellen:
Vgl. Alexandra Matzner (): Erste Impressionisten-Ausstellung 1874. Erste Selbstorganisation und Namensgebung des Impressionismus, Art in Words – 08.02.2017, zuletzt besucht am 06.06.2022 

Vgl. Wikipedia, französisch (): Auguste de Molins, zuletzt besucht am 01.07.2022 


Weitere Ereignisse:

1565: Der niederländische Architekt und Bildhauer Hendrick de Keyser wurde in Utrecht geboren.

1621: Hendrick de Keyser, niederländischer Architekt und Bildhauer, starb im Alter von 56 Jahren

1628: Der italienische Maler Carlo Cignani wurde in Bologna geboren.

1634: Hendrick Avercamp, niederländischer Maler, starb im Alter von etwa 49 Jahren

1714: Jörg Hofmann, deutscher Bildschnitzer, starb im Alter von etwa 54 Jahren

1734: Sebastiano Ricci, italienischer Maler, starb im Alter von 74 Jahren

1741: Jakob Christoph Le Blon, deutscher Maler und Kupferstecher, starb im Alter von 73 Jahren

1746: Andreas Adam, deutscher Architekt, starb im Alter von etwa 47 Jahren
1746: John James, englischer Architekt, starb im Alter von etwa 73 Jahren

1782: Richard Wilson, walisischer Maler, starb im Alter von 67 Jahren

1783: Joseph Fratrel (der Ältere), französischer Maler und Kupferstecher, starb im Alter von etwa 66 Jahren

1798: Thomas Jenkins, britischer Maler und Kunstsammler, starb im Alter von 75 Jahren

1800: Der französische Architekt Joseph-Frédéric Debacq wurde in Paris geboren.

1813: Der deutsche Maler Franz Napoleon Heigel wurde in Paris geboren.

1816: der deutsche Maler Alfred Rethel wurde auf Gut Diepenbenden (bei Aachen) geboren.

Knud Larsen Bergslien, norwegischer Maler, Gemeinfrei

1827: Der norwegische Maler Knud Larsen Bergslien wurde in Voss geboren.

1835: Pauline Auzou, französische Malerin, starb im Alter von 60 Jahren
1835: Der deutsche Architekt Heino Schmieden wurde in Soldin geboren.

1838: Der rumänische Maler Nicolae Ion Grigorescu wurde in Pitaru (bei Bukarest) geboren.

1850: Johann Jakob Wolfensberger, schweizerischer Maler, starb im Alter von 53 Jahren

1852: Karl Joseph Aloys Agricola, österreichischer Maler und Kupferstecher, starb im Alter von 72 Jahren

1855: Der deutsche Maler und Grafiker Leopold Karl Walter Graf von Kalckreuth wurde in Düsseldorf geboren.

1863: Im Pariser Palais de l’Industrie, im Salon des Refusés (deutsch: Salon der Zurückgewiesenen) wurde die Ausstellung eröffnet.

1864: Der dänische Maler Vilhelm Hammershøi wurde in Kopenhagen geboren.

1879: Gottfried Semper, deutscher Architekt, starb im Alter von 75 Jahren

1880: Der deutsche Bildhauer Joseph Wackerle wurde in Partenkirchen geboren.

1884: In Paris begann die erste Ausstellung der Vereinigung „Société des Artistes Indépendants“.
1884: Der deutsche Architekt Max Taut wurde in Königsberg geboren.

1890: Der grönländische Maler und Zeichner Kârale Andreassen wurde in Sugdluitsoq geboren.

1897: Der deutsche Maler Josef Hermann Hendel wurde in Roßbach geboren.
1897: Der deutsche Architekt Rudolf Schwarz wurde in Straßburg geboren.

1911: Der schweizerische Architekt (und Schriftsteller) Max Rudolf Frisch wurde in Zürich geboren.

1912: Der schweizerische Maler und Zeichner Max Kämpf wurde in Basel geboren.

1913: Der deutsche Maler und Graphiker Herbert Stockmann wurde in Schönebeck (Elbe) geboren.

1914: Berndt Adolf Lindholm, finnischer Maler, starb im Alter von 72 Jahren

1923: Der amerikanische Fotograf Richard Avedon wurde in New York City geboren.

1924: Der deutsche Fotograf Karl Heinz Hargesheimer wurde in Köln geboren.

1925: Der amerikanische Fotograf Ralph Eugene Meatyard wurde in Normal (Illinois) geboren.
1925: Der deutsche Maler wurde Klaus Meyer-Gasters am in Ludwigshafen am Rhein geboren.

1930: Der amerikanische Maler Jasper Johns (Junior) wurde in Augusta (Georgia) geboren.

1935: Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch, russisch-ukrainischer Maler, starb im Alter von 57 Jahren

1946: Der deutsche Maler und Bildhauer Hellmuth Eichner wurde in Schönenberg geboren.

1949: Der österreichische Architekt Rüdiger Lainer wurde bei Salzburg geboren.

1956: Austin Osman Spare, britischer Maler und Grafiker, starb im Alter von 69 Jahren

1967: Edward Hopper, amerikanischer Maler, starb im Alter von 84 Jahren

1974: Adolf Jobst, deutscher Maler und Restaurator, starb im Alter von 74 Jahren

1988: Fritz Löffler, deutscher Kunsthistoriker, starb im Alter von 88 Jahren

1990: Das Gemälde „Porträt des Dr. Gachet“ von Vincent van Gogh wurde in New York im Auktionshaus Sotheby an den japanischen Unternehmer Saitō Ryōei für 82,5 Millionen US-Dollar versteigert.

1991: Hans Andre, österreichischer Maler und Bildhauer, starb im Alter von 89 Jahren

2011: Im Hamburger Ernst-Barlach-Haus ging die Retrospektive „Karl Schmidt-Rottluff: Unbekannte Blätter aus einer Privatsammlung“ zu Ende.

2013: Alfred Aschauer, deutscher Bildhauer, starb im Alter von 81 Jahren

2021: Vor dem Geburtshaus von dem deutschen Maler Alfred Rethel wurde eine Gedenktafel enthüllt.


 

Folgen Sie uns: