Pierre-Auguste Renoir, Impressionismus, Femme à la robe bleue dans le parc de Saint-Cloud, Dame im blauen Kleid im Park von Saint-Cloud,
Kunstkarte

Hochzeitsboot

Bei dieser Karte verwendete Sabeth Faber den Ausschnitt des oberen Teils des Kleides aus dem Gemälde „Femme à la robe bleue dans le parc de Saint-Cloud“ (deutsch: Dame im blauen Kleid im Park von Saint-Cloud) von Pierre-Auguste Renoir (25.02.1841 – 03.12.1919) aus dem Jahr 1899.

Wie schon bei der DesignerkarteDie einen sind im Dunkeln, die andern sind im Licht so ließ sich die Siegener Künstlerin von dem vorgegebenen Bild inspirieren. In dem dunklen Teil oberhalb des Ellenbogens sah die Künstlerin ein Schiff, welches sich auf den Wellen eines Meeres oder Sees befindet. Vermutlich hat sie sich hierbei auch von William Turner (23.04.1775 – 19.12.1851) inspirieren lassen, insbesondere von dem Gemälde „The Slave Ship“ (deutsch: Das Sklavenschiff). Sabeth Faber arbeitete ihre Vorstellung so heraus, indem sie zwei rote Segeln setzte, und an die Spitze des linken Segels setzte sie zwei weiße Wimpeln, die sich im Wind bewegen. Durch das Zusammenspiel der Segel und Wimpel wirkt das Hochzeitsboot dynamisch, ganz so, wie sich frisch Vermählte fühlen, die gemeinsam in die Zukunft aufbrechen.

Angaben zur Designerkarte:
Designerkarte, Designer Karte, Grafik, Kunst, Fadenbild, Fadengrafik, kunstvoll, exklusive Faltkarte, Faltkarte, Grußkarte, Fadentechnik, moderne Kunst, Design, Pierre-Auguste Renoir, Impressionismus, Femme à la robe bleue dans le parc de Saint-Cloud, Dame im blauen Kleid im Park von Saint-Cloud,Titel: Hochzeitsboot
Größe (B x H): ca. 10,5 x 14,8 cm
Ausstattung: Faltkarte; innen mit Leinenpapier (Möglichkeit eines persönlichen Grußes und ähnliches), weißer Briefumschlag aus Leinenpapier
Preis: 10,90 € (Gesamtbox, mit insgesamt 6 Karten), zzgl. Versandkosten

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-Mail oder Sie können die Box direkt bei fairmondo kaufen.

Materialverwendung und Herkunft (sofern ermittelbar):
Alle Fäden sind aus 100% Polyester (vermutlich Made in Germany), Karte aus 200g/m2 (Made in Austria), Kalenderblatt (Made in Germany)

> Siehe auch


 

Folgen Sie uns:
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner