17. März 2021 Von Sabeth Faber Aus

Schneeglöckchen

Sobald man die ersten Schneeglöckchen entdeckt, kann man davon ausgehen, dass der Winter nahezu vorbei ist und der Frühling naht. Hat man vor einigen Jahren diese Pflanze erst im März gesehen, so sieht man sie heutzutage häufig schon im Februar so wie 2017 und in diesem Jahr.

Die Zwiebelblume hat viele Namen, unter anderem Lichtmess-Glöckchen. Diese Bezeichnung kommt wohl aus der Zeit, als man am 2. Februar, früher war es der Tag von Maria Lichtmess, heute wird der Tag als „Darstellung des Herrn“ genannt, die Glöckchen auf ein Altar legte als Sinnbild für Reinheit (vermutlich wegen der weißen Blütenfarbe).

Allgemein hin ist bekannt, dass diese Pflanze giftig ist, in der Medizin vermutet man jedoch, dass bestimmte Bestandteile gegen Alzheimer helfen könnte.


 

Folgen Sie uns: