16. März 2020 Von John Smith Aus

Kommunikation der Tulpen

Kaum eine andere Blume steht dermaßen für den Frühling wie die Tulpen, da sie in sämtlichen Farbvarianten (rot, gelb, pink, violett, weiß …) vorkommt und somit etwas Buntes in den grauen Alltag bringt. Kein Wunder also, dass sich Sabeth Faber just in dem Moment pink, gelb, Himmel, bewegt, Blätter, Grafik, Kunst, Kunstwerkdafür entschieden hat, als die Hiobsbotschaft verkündet wurde, dass wegen der Corona-Pandemie alle Schulen und Kitas geschlossen bleiben. Darüber hinaus werden in Nordrhein Westfalen sämtliche Kulturveranstaltungen bis auf weiteres nicht mehr stattfinden.
Etliche Menschen werden sich in den nächsten Tagen und Wochen einsam fühlen. Die beiden Tulpen stehen in einem gewissen Abstand, ihre Blüten neigen jedoch sich zueinander.

Der Siegener Künstlerin ist eine sehr farbenfrohe Grafik gelungen, indem sie den grünen Blättern unterschiedliche Schattierungen gab, den Himmel in einer sehr bewegten Form dargestellt hat und nicht zuletzt wegen der beiden Tulpen.

Angaben zur Grafik:
Titel:
Kommunikation der Tulpen
Grafikgröße (B x H):
7013 x 4962 px


 

Folgen Sie uns: