Eutin: Am Kellersee

Septemberabend in Eutin. Am ersten Abend spazierte ich an den Kellersee (Eutin) und entdeckte die Skulptur „Zusammenspiel“ von Traute Ohlenbusch. Eine Tafel am Ufer gibt Auskünfte zu der Künstlerin sowie zur Skulptur. Die Gänse sind nach Dänemark ausgerichtet und das nicht ohne Grund.

Die Skulptur wurde unter der Leitung von der Bildhauerin Traute Ohlenbusch 2014 im Rahmen des deutsch-dänischen Projekts RegioSKILL erstellt. Was mich besonders magisch anzog, war das Zusammenspiel zwischen der Skulptur der Wildgänse und deren Spiegelung im Wasser . Ich hatte dann auch noch das grandiose Glück, dass für einen kurzen Moment die Abendsonne die vorderen Wildgänse teilweise in rotes Licht tauchten, welches sich ebenfalls im Wasser spiegelte. Ich blieb an dieser Stelle noch eine kleine Weile sitzen, schaute den Möwen zu, entdeckte ein Blässhuhn zwischen den Holzpfosten des Kunstwerksfotografierte Ruderer und Angler. Irgendwann wurde es mir jedoch zu kühl und machte mich auf den Rückweg, erhaschte dabei noch die letzten Sonnenstrahlen des Tages.


> Mehr zum Thema: Unterwegs / Kunstszene

Diese Bilder unterliegen der Lizenz CC BY-ND 3.0 DE. Informationen zu der Lizenz findet man hier

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...