Pilze

Pilze kommen in sämtlichen Lebensräumen vor, ihre Sporen durchziehen unsere Wälder, sind häufig lebenswichtig für Bäume und andere Pflanzen. Ihr Aussehen variiert zwischen flach, kugelig, spitz, mal erscheinen sie uns als Schichtungen, mal als hätten sie einen Baumeister für herrliche Architektur …

Fadenbilder, Papierstickerei, Tulpen

Kreuz im Sonnenschein

Das Kreuz im Sonnenschein hat neben der Sonne, die ihren Mittelpunkt bei der Kreuzung der beiden Balken hat, die Besonderheit, dass von unten eine Blume nach oben wächst und um den Mittelpunkt herum entfaltet sich die Blüte. Dieses Kreuz hat die Künstlerin Sabeth Faber in verschiedenen Ausführungen …

Apfel der Erkenntnis

Auf arte lief die Dokumentation über Marc Chagall und die Künstlerin Sabeth Faber war ziemlich überrascht, denn sie kennt vor allem die Werke aus seiner Spätzeit, die sie weniger mag. Hingegen findet sie die Bildnisse aus seiner frühen Phase sehr inspirierend, so auch „Hommage an Apollinaire“. Die …

Gleichschenkliges Kreuz

Das gleichschenklige Kreuz entfaltet seine Wirkung durch die Lücken zwischen den einzelnen Feldern. Unabhängig welche Farbe die Künstlerin Sabeth Faber für die Fäden (blau, gelb und orange, helles grau) und Hintergrund (weiß, schwarz, dunkelgrün) wählte, das Kreuz erscheint einem immer edel.

Eiszauber

Da der Wetterbericht ankündigt, dass ab morgen der Winterzauber vorbei ist, habe ich heute einen kurzen Spaziergang um den Wohnblock gemacht. Am Bach angekommen, wurde ich am ehesten belohnt. Zuhauf fand ich Eisperlen am Geäst, aber auch Eisstrukturen. Am schönsten finde ich aber das Eis zwischen …

Abstrakt 1

Seit einiger Zeit beschäftigt sich die Künstlerin Sabeth Faber mit Papierstickerei, auch bekannt unter der Bezeichnung Fadenbilder. Abstrakt 1 ist eines ihrer ersten Werke. Für diese Kreation wurden die Farben gelb, orange und grün auf weißem dickerem Papier verwendet …

Weben bei indigenen Völkern

In einem Buch habe ich vor einigen Jahren gelesen, dass manche indigene Völker in Latein- und Südamerika die Vorstellung haben, dass beim Weben zugleich auch all das mit hinein gewoben wird, was man zu diesem Augenblick denkt oder fühlt. Den Fadenbildern liegt zwar eine andere Technik zu Grunde als …

Zeit des Großen Pandas

Fassungslos schaute Sabeth Faber auf die Nachrichten, in der EU schottete sich ein Staat nach dem anderen ab. Händeringend bat Italien um Hilfe, das Land war mit der Pandemie überfordert, zu viel Infizierte, zu viele Tote, doch keiner erhörte diese Rufe, bis auf ein Staat: China. Die Künstlerin …

Beziehungen

Nach einem wunderschönen und entspannten Abend im Frühsommer 2000 tat Sabeth Faber etwas, dass für sie noch Folgen haben sollte. Sie entwarf ein Konzept für „Beziehungen“. In der Rückschau kann sie nicht mehr genau bestimmen, wo sie ein Bild mit Aufteilungen gesehen hat, aber es stellte sich für …