Collage

Drosseln

Gerade konnte ich in unserem Garten zwei Drosseln beobachten, was mich dazu veranlasste, genauer hinzuschauen, um welche Art es sich konkret handelt. Darüber hinaus bin ich mein Foto-Archiv durchgegangen und fand noch weitere Bilder dieser Vogelart.

Vor etwa fünf Jahren konnte ich in einem Park Singdrosseln (Turdus philomelos) beobachten und ohne das ich ahnte, um welche Tiere es sich hierbei handelt, habe ich meine Kamera gezückt. Meine Kenntnisse über heimische Vogelarten sind bei mir nur rudimentär vorhanden. Gut war für mich, dass neben der Singdrossel auch Amseln zu sehen waren, so konnte ich diese Vogelart schon mal ausschließen. Später las ich, dass diese Vögel in den südeuropäischen Ländern häufig auf dem Teller landen. So erging es in Deutschland lange Zeit auch den Wacholderdrosseln (Turdus pilaris). Zum Glück ist dies bei uns inzwischen verboten.

Ich finde es immer wieder faszinierend, wie gut Tiere getarnt sind. Besonders fällt es bei der Singdrossel auf, sie fällt zwischen dem Laub kaum auf.


> Mehr zum Thema: Tiere

Diese Bilder unterliegen der Lizenz CC BY-ND 3.0 DE. Informationen zu der Lizenz findet man hier

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...