Geometrie

Landsberger Renette

Sämtliche Grüntöne werden in dieser Grafik, die vor allem aus Dreiecken besteht, gezeigt. Diese geometrischen Figuren lassen einen zunächst stutzig werden, unwillkürlich fragt man sich, woher die Tiefe in diesem Bild herrührt.
alte Apfelsorte, grün, Geometrie, Dreiecke, 5 Fluchtpunkte, Fluchtpunkt, Blüte, Grafik, KunstFünf Fluchtpunkte bilden jeweils den Mittelpunkt, um die sich jeweils Dreiecke gruppieren, die somit fast schon eine Form einer Blüte bekommen. Bei genauerem Hinsehen kann man erkennen, dass diese fünf Gruppen – meist im Verborgenen – miteinander verbunden sind. Die Schatten der Dreiecke machen diese Darstellung so interessant.

Sabeth Faber hört während ihres Arbeitens entweder klassische Musik oder Jazz, insbesondere Freejazz. Im Freejazz experimentieren einige Musiker*innen mit diversen Instrumenten, die nicht zwangsläufig Musikinstrumente sein müssen, zudem experimentieren sie auch des öfteren mit ein oder zwei Tönen, aus denen sie ganze Kompositionen herstellen. Zugegeben, das ist nicht jedermanns Sache, doch die Künstlerin lässt sich davon gerne inspirieren, so auch bei „Landsberger Renette“. Eigentlich handelt es sich hierbei um eine alte Apfelsorte, die die Eigenschaft besitzt, je nach Reifung und Sonneneinstrahlung ihre Farbe zu verändern. Diesen Vorgang findet die Siegener Künstlerin faszinierend und verarbeitete es in diese Grafik.

Angaben zur Grafik:
Titel: Landsberger Renette
Grafikgröße (B x H):
7020 x 5100 px

Weitere Grafiken / Bilder mit Grün:
> Anna Blume
> Beziehungen
> Halbschlaf
> Im Abseits
> Pharao
> Schale des Lebens
> Tag und Nacht


> Mehr zum Thema: Geometrische Formen

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...