In einer Woche begehen wir Valentinstag, von daher verwundert es mich nicht, dass Sabeth Faber das Motiv der roten Rose kreierte, handelt es sich doch hierbei um das Sinnbild für Liebende schlechthin. Und was man auch nicht vergessen sollte, der roten Rose ist sogar ein Tag gewidmet, nämlich der 12. Juni.

Mal wieder zeigt die Siegener Künstlerin was in ihr steckt. Die Rose kommt sehr schlicht daher, schaut man genauer hin, so stellt man fest, dass bei dieser Designerkarte mit vorsichtigen Lichteffekten gearbeitet wurde, meines Wissens praktizierte die Künstlerin dies so zum ersten mal im Bereich der Fadentechnik.
Die Blüte besteht aus mehreren Blättern, die überwiegend mit einem roten Faden gestaltet wurden, aber in der Mitte sowie oben mittig gibt es einen Streifen mit hellem Rosa, auf der rechten Seite wurde mit dunkelrot und pink gearbeitet. Zudem hat die Künstlerin bei zwei Blütenblättern eine Schattierung eingearbeitet, sodass sich diese beiden von ihren Nachbarn leicht abgrenzen und somit für unser Auge erkennbar wird.
Keine Ahnung wie sie auf diese Idee gekommen ist, dies ist auf jeden Fall sehr raffiniert.

Angaben zur Designerkarte:
Fadentechnik, Designerkarte, exklusive Faltkarte, Grußkarte, Kunst, moderne Kunst, Valentin, Valentinstag, 14. Februar, Liebe,Titel: Rote Rose
Größe (B x H): ca. 10,5 x 14,8 cm
Ausstattung: Faltkarte; innen mit Leinenpapier (Möglichkeit eines persönlichen Grußes und ähnliches), weißer Briefumschlag aus Leinenpapier
Preis: 6,90 € (je Faltkarte), zzgl. Versandkosten

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Materialverwendung und Herkunft (sofern ermittelbar):
Alle Fäden sind aus 100% Polyester (vermutlich Made in Germany), Karte aus 200g/m2 (Made in Austria)

> Siehe auch: Achim von Arnim (): Nachtgefühl bei einer Rose


Folgen Sie uns: