14. November 2021 Von John Smith Aus

Sidsels Tanz im Wald

Das altbackene Kinderbuch „Sidsels Langröckchen“ von Hans Aanrud diente der Siegener Künstlerin als Inspiration für dieses Bild. Zudem hat Sabeth Faber vor Grafik, Kunst, moderne Kunst, Baum, Moos, Waldbaden,einiger Zeit eine Dokumentation über professionelle Tänzerinnen in der Natur gesehen.

Im Mittelpunkt dieses Bildes ist eine junge Frau / Mädchen, welches sich auf einem dicken Ast bewegt, vermutlich befindet sie sich in einer Art meditativem Tanz, ihre Augen sind dabei geschlossen. Die beiden dicksten Äste sind mit Moos bedeckt und bilden eine Art Rahmen für die Tänzerin. Der hellgelbe Hintergrund gibt dem Ganzen einen freundlichen Anstrich.
Für das Publikum bleibt jedoch völlig unklar, auf welcher Höhe sich der Ast, auf dem sie tanzt, befindet, würde sie sich bei einem Absturz ernstlich verletzen oder nicht?

Tanz und Bewegung ist offenbar eines der Themen der Künstlerin wie die Designerkarte „Boléround die GrafikenLeben im U-BahnhofsowieTechno-Musikbeweisen.

Angaben zur Grafik:
Titel: Sidsels Tanz im Wald
Grafikgröße (B x H):
4500 x 6000 px


 

Folgen Sie uns: