Karte Religiös

Sei gesegnet

2 mins read

Als vor Kurzem der Bruder des Patenkindes der Künstlerin getauft werden sollte, ließ sich Sabeth Faber etwas Besonderes einfallen. Das Kreuz besteht aus den Farben des Regenbogens, woraus die Designerin eine Landschaft kreiert hat. Im oberen Teil sind die Farben der Sonne, darunter der blau-violette …

Blumengruß

Schokoladen-Kosmee

2 mins read

Die Pflanze Schokoladen-Kosmee stammt aus Lateinamerika, inzwischen findet man sie aber auch in hiesigen Gärten, da sie aufgrund ihres Schokoladenduftes in der Blütezeit (Juli bis September) bei Sonnenschein beliebt ist. Sabeth Faber wurde auf die Blume aufmerksam, als sie sich eine Reihe von Dokumentationen …

Karte allgemein

Septembermorgen

3 mins read

Diese Designerkarte wurde unter anderem nach dem Vorbild der japanischen Kunst „Kintsugi“ bzw. „Wabi-Sabi“ entworfen. Das Wort „Kintsugi“ bedeutet so viel wie „Goldverbindung“, gemeint ist damit, dass Gegenstände, die in irgendeiner Weise beschädigt sind, nicht weggeworfen werden, sondern im Gegenteil …

Blumengruß

Klatschmohn

3 mins read

In der Umgebung von Sabeth Faber gibt es im Sommer mehrere Wiesen mit Margeriten und Mohnblumen, daran kann sich die Siegener Künstlerin nicht satt sehen. Der Klatschmohn wird von so manchem auch als Unkraut bezeichnet, da ihre Wurzeln tief ins Erdreich gelangen können (bis zu einem Meter), sie fast …

Kunstkarte

Ecce homo

2 mins read

In der Kunstgeschichte wurden einige Gemälde mit „Ecce homo“ betitelt, meist handelt es sich um christliche Darstellungen rund um die Passionsgeschichte, insbesondere als Jesus dem römischen Statthalter Pilatus oder dem Volk vorgeführt wurde. Der venezianische Maler Tizian war einer von denen, der …

Kunstkarte

Kohlweißling

1 min read

Der Kohlweißling fällt auf dem Ausschnitt des Bildes „Femme à la robe bleue dans le parc de Saint-Cloud“ (deutsch: Dame im blauen Kleid im Park von Saint-Cloud) von Pierre-Auguste Renoir kaum auf. Sabeth Faber hat den Schmetterling in den Farben grau, hellgrau und weiß erstellt. Auf die Frage, weshalb …

Kunstkarte

Orchideentanz

2 mins read

Der „Orchideentanz“ findet auf dem Gemälde „Femme à la robe bleue dans le parc de Saint-Cloud“ (deutsch: Dame im blauen Kleid im Park von Saint-Cloud) von Pierre-Auguste Renoir der Dame unterhalb ihrer Taille auf der linken Seite statt. Inspiriert wurde Sabeth Faber von einer der teuersten Pflanzen …

Kunstkarte

Himmelsbote

2 mins read

Für diese Karte verwendete Sabeth Faber den Ausschnitt unterhalb des linken Armes des Kleides aus dem Gemälde „Femme à la robe bleue dans le parc de Saint-Cloud“ (deutsch: Dame im blauen Kleid im Park von Saint-Cloud) von Pierre-Auguste Renoir aus dem Jahr 1899. Während die Siegener Künstlerin bei …

Kunstkarte

Hochzeitsboot

2 mins read

Bei dieser Karte verwendete Sabeth Faber den Ausschnitt des oberen Teils des Kleides aus dem Gemälde „Femme à la robe bleue dans le parc de Saint-Cloud“ (deutsch: Dame im blauen Kleid im Park von Saint-Cloud) von Pierre-Auguste Renoir aus dem Jahr 1899. Wie schon bei der Designerkarte „Die einen …

Foto

Japanische Gärten in Deutschland

2 mins read

Ich habe ein Faible für die japanische Kultur. Dazu beigetragen hat sicherlich der Erdkundeunterricht in der Oberstufe, indem wir uns eine Zeitlang mit Japan befasst haben. Bislang hatte ich die Möglichkeit, den japanischen Garten in Düsseldorf und in Leverkusen zu besuchen. In Düsseldorf ist der …

Foto

Monet-Ausstellung in Wuppertal

2 mins read

In der mittleren Etage wird derzeit eine Monet-Ausstellung als 360 Grad-Film gezeigt. Dabei wird die sehr hohe Wand, die Decke sowie der Boden mit einbezogen. Nicht nur, dass die Bilder von Claude Monet somit riesengroß erscheinen und so eine besondere Wirkung auf die Zuschauer*innen haben, das …

Foto

Grugapark in Essen

3 mins read

Das 9,-€-Ticket macht derzeit einiges möglich, man fährt an Orte, an die man ansonsten entweder mit dem Auto besuchen würde oder gar nicht. Gestern fuhren wir mit der Bahn zum Grugapark in Essen. Meines Wissens wurde der Grugapark 1929 eröffnet und vom 29. April bis 17. Oktober 1965 fand dort die …

Blog

Pfingstrose

1 min read

Gestern habe ich mir freigenommen und die Gelegenheit genutzt, mit einer Bekannten eine Radtour zu unternehmen. Zwar hat es während der Tour immer wieder geregnet und doch hat sich die Tour gelohnt, neue Eindrücke, mich körperlich betätigt, den Kopf frei bekommen. Und so konnte ich mich heute mit …

Blog

Inspiration Pfingstrose

2 mins read

Derzeit befasse ich mich mit dem Künstler Emil Nolde, insbesondere mit den Werken, die 1937 von den Nationalsozialisten als „entartet“ eingestuft worden sind. Die Liste ist lang, sehr lang, ungewöhnlich lang. Desto länger diese Liste wird, desto weniger kann ich ihn nachvollziehen. Wie die neueste …

Blog

Emil Nolde

1 min read

Derzeit befasse ich mich mit dem Künstler Emil Nolde, insbesondere mit den Werken, die 1937 von den Nationalsozialisten als „entartet“ eingestuft worden sind. Die Liste ist lang, sehr lang, ungewöhnlich lang. Desto länger diese Liste wird, desto weniger kann ich ihn nachvollziehen. Wie die neueste …