Bei dieser gelben Rose hat Sabeth Faber mit Perspektive gearbeitet, indem sie den einzelnen Blättern unterschiedliche Gelbtöne verlieh. Diese Rose wurde von der Siegener Künstlerin mehr oder weniger aus der Vogelperspektive gestaltet, im Gegensatz zurRoten Rose“.

Ursprünglich stammt die gelbe Rose aus Westasien und Türkei. Ihr ursprüngliches Aussehen ist eher schlichter Natur, sie besteht aus fünf Blütenblättern. Nachdem sie Mitte des 16. Jahrhunderts nach Europa eingeführt wurde, haben Botaniker nach und nach ihr Aussehen verändert, heutzutage gleicht sie unserer roten Rose und auch an ihrem Duft hat man nachgeholfen, denn eigentlich riecht sie unangenehm. Kauft man jedoch heute eine gelbe Rose in einem Blumenladen, so verbreitet sie keinen unangenehmen Duft mehr.

In der Porzellanherstellung wurde das Motiv der gelben Rose von der Manufaktur Meissen (gegründet am 23.01.1710) verwendet. Sie wurde auf Tellern, Aschenbechern und ähnlichem gemalt.
Kein Wunder, dass die gelbe Rose dermaßen als Schmuckobjekt beliebt ist, wirkt sie doch durch ihre gelb-orangenen Farben recht heiter, versprüht eine gewisse Leichtigkeit. Und wenn dann die Rose, so wie bei der Designerkarte von Sabeth Faber eingebettet wird mit grünen Blättern, wirken die Blütenblätter noch intensiver.

Angaben zur Designerkarte:
Designerkarte, exklusive Faltkarte, Faltkarte, Grußkarte, Fadentechnik, moderne Kunst, gelb,Titel: Gelbe Rose
Größe (B x H): ca. 10,5 x 14,8 cm
Ausstattung: Faltkarte; innen mit Leinenpapier (Möglichkeit eines persönlichen Grußes und ähnliches), weißer Briefumschlag aus Leinenpapier
Preis: 8,90 € (je Faltkarte), zzgl. Versandkosten

Sie können diese Karte bei Ebay-Kleinanzeigen erwerben.

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Materialverwendung und Herkunft (sofern ermittelbar):
Alle Fäden sind aus 100% Polyester (vermutlich Made in Germany), Karte aus 200g/m2 (Made in Austria), gelbe Tusche (vermutlich Made in Germany)


Quelle:
Vgl. Wikipedia (): Gelbe Rose, zuletzt besucht am 29.04.2022 


 

Folgen Sie uns: