Alfred Sisley, Hochhäuser, Dekoration, Schnee in Louveciennes (1878), Impressionismus,

Es ist schon ein kleines Weilchen her, als sich Sabeth Faber an das Kunstbild „Schnee in Louveciennes“ (1878) von Alfred Sisley (30.10.1839 – 29.01.1899) begab.

Der Ausschnitt zeigt eine Winterlandschaft, am unteren Rand kann man so gerade eben noch das Häuschen mit Dach erahnen, welches bei Alfred Sisley nahezu den Mittelpunkt seines Werkes bildet.
Aus dem Fenster des Hauses wächst eine Pflanze empor, es ist jedoch nicht irgendeine Pflanze, sondern es handelt sich um Jiaogulan und gehört zur Familie der „Kürbisgewächse“.
Vor einiger Zeit hat die Siegener Grafikerin von ihrer Freundin genau solch eine Pflanze geschenkt bekommen. Die Blätter sind essbar, mehr noch, sie hat die Zusatzbezeichnung „Kraut der Unsterblichkeit“. Jeder der von dieser Pflanze nascht, wird trotzdem sterben, daran gibt es kein vorbei, aber die Pflanze soll über jede Menge Nährstoffe verfügen, die uns Menschen gut tut und wird dabei mit Ginseng verglichen. Kein Wunder also, dass sich Sabeth Faber dieser Pflanze annähert und ihr gar mit dieser Designerkarte ein Denkmal setzt.
Gedeihen tut die Pflanze im asiatischen Raum wie China, Japan, Thailand, Indien und Co. Inzwischen nimmt die Pflanze auch hierzulande an Beliebtheit zu. Sabeth Faber bezeichnet die Pflanze als nicht nur widerstandsfähig, sondern als eine Alleskönnerin, denn sie konnte beobachten, wie sich eine Ranke unter einen Stapel Blätter hermachte und nach kurzer Zeit Wurzeln entwickelte. Und Sabeth Faber warnt jeden davor, wer sich diese Pflanze ins Zimmer stellen möchte, sollte aufpassen, dass nichts in der Nähe ist, wo sie sich dran festmachen kann, denn sie wächst schnell und ihre Greifer finden nahezu überall eine Möglichkeit. Trotz alledem liebt die Künstlerin diese Pflanze und sie ist, wie ich es gar nicht anders bei ihr erwartet habe, von ihr fasziniert und das nicht nur aus gesundheitlichen Gründen.

Angaben zur Designerkarte:
Designerkarte, Designer Karte, Grafik, Kunst, Fadenbild, Fadengrafik, kunstvoll, exklusive Faltkarte, Faltkarte, Grußkarte, Fadentechnik, moderne Kunst, Design, Alfred Sisley, Schnee in Louveciennes (1878), Impressionismus, SurrealismusTitel: Jiaogulan
Größe (B x H): ca. 10,5 x 14,8 cm
Ausstattung: Faltkarte; innen mit Leinenpapier (Möglichkeit eines persönlichen Grußes und ähnliches), weißer Briefumschlag aus Leinenpapier
Preis: 19,90 € (Gesamtbox, mit insgesamt 8 Karten), zzgl. Versandkosten

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Materialverwendung und Herkunft (sofern ermittelbar):
Alle Fäden sind aus 100% Polyester (vermutlich Made in Germany), Karte aus 200g/m2 (Made in Austria), Kalenderblatt (Made in Germany)

> Siehe auch: Theodor Fontane (): Der erste Schnee

Karten auf der Basis von Alfred Sisley:


 

Folgen Sie uns:

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.